Standort

Hamburg ist das Tor zur Welt

und umgekehrt: 4 Millionen Menschen besuchen jedes Jahr die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Der Hafen, die Reeperbahn – ganz neu das Beatles-Museum –, Kultur, Wirtschaft, Werbung, Sport: All das ist Hamburg mit Begeisterung. Über 40 Theater, 60 Museen, die weltgrößte Miniatur-Eisenbahnanlage, unzählige Galerien, Arenen, Schlagermove und CSD, 17 Hochschulen.

Dazu das berühmte Klima mit viel Sonne und frischem Wind – weswegen die Hamburger ihren Latte Macchiato auch gern im Freien an den Ufern von Alster, Elbe und Bille genießen.

Hamburg ist auch das Tor zur Welt der Werbung. Nirgendwo sonst werden mehr Goldene, Silber- und Bronzenägel eingeschlagen als in der Freien und Hansestadt Hamburg. Hamburg ist die Metropole der Markenwerbung, des Packaging und der Multimedia-Agenturen – und Hamburg ist die Wiege der Kommunikationsdesign-Ausbildung. Seit 1984 haben über tausend Studierende am Institute of Design ihr Examen gemacht und sich selbstbewusst auf den Weg zum Gipfel gemacht. Viele residieren heute in der Hall of Fame der Branchen – keine andere Ausbildungsstätte im deutschsprachigen Raum hat mehr Preisträger hervorgebracht als das Institut of Design.