Ulrike Krämer

UK_bearbeitet

Marketing

 

Qualifikation

 

Ulrike Krämer verbrachte ihre Kindheit bilingual in England und Süd-Afrika.
Die 360 Grad Kommunikatorin begann ihre Laufbahn in der Klassik, danach erlebte sie entscheidende “Marktentwicklungs“ Jahre bei den Keyplayern der Dialog/CRM/Interactive Branche, um anschließend integrierte Kommunikation und kanalübergreifende Strategien für internationale Klienten zu entwickeln. Kundengewinnungs- und Bindungsprogramme wie die “MISCO Erfolgsstory” das “Mother binding Programme” von Pampers Europe, das “Young girl education Programme “ von O.B. Johnson & Johnson Europe sowie das “Otto Shopping & More ” zählten zu ihren marktprägenden Initiiativen.

Über 25-jährige Berufserfahrung im Management als Beraterin/Konzeption/Strategie, davon 20 Jahre in der Führung.

Studium Jura

Werbekauffrau

 

Wichtige Stationen:

 

GREY | Account Executive

D’Arcy Mac Manus Masius
J.Walter Thompson | Account Executive
Saatchi & Saatchi | New Buisness Director, Worldwide Coordinator, Geschäftsleitung
Draft Worldwide | Director Client Services International
Buisness | Geschäftsführung
Insert Plus | Geschäftsführung
Fritsch Heine Rapp Collins | New Buisness Director International | Direktorin Handel/Versandhandel Europa
OTTO Hamburg | Bereichsleitung Kundenkommunikation und Verkauf.
Seit 2003 Consultant.

Ulrike Krämer ist Institutsleiterin des IN.D Hamburg und Berlin (seit 2007 half Sie federführend mit das IN.D Berlin zu gründen) und Chefin der Studentenagentur MEISTERKLASSE seit 2003.

 

Referenzen

Deutsche Telekom
Jil Sander
Lever Fabergé
Masterfoods
O.B. Europe
Otto
Pampers Europe
Quelle
Reemstma
Time Life International
Time System
Tom Tailor
Unilever
u.v.a.

 

 

Die Fächer

 

Medien –und Werbetheorie (Grundstudium)

Es werden die theoretischen Grundlagen der Werbung, der Drucktechnik und der Werbewirtschaft vermittelt. Zielsetzung ist es, zu einem frühen Zeitpunkt die Komplexität des Berufsbildes zu vermitteln, sowie die harten und vielfältigen Anforderungen an die Professionalität eines Kommunikationsdesigners weiterzugeben.

 

Einstieg in die Kommunikation (Grundstudium)

In diesem Kurs erlernen wir die Grundprinzipien der Kommunikation.
Sprache, Gestik und Mimik. Ziel- und Stilgruppen , wie sie für die Kommunikation Relevanz haben und für abzuleitende Werbeprozesse eingesteuert werden können. Wir zeigen Kommunikationsmodelle, Signale und interdisziplinär ablaufende Prozesse. Zusammenhänge in Organisationsformen, Institutionen und soziale Formen der Gesellschaft.

 

Verkaufsförderung & Handelsmarketing (Wahlpflicht 4., 5. und 6. Semester)

Integrierte Kommunikation ist in aller Munde und macht inzwischen einen Großteil der Werbeausgaben aus. Leider beherrschen nur die wenigsten Werber die Techniken und kennen die Strategien der Profis, um gute “Talk of the town” Kampagnen kreativ zu Erfolgs-Stories zu machen: VKF und Handelsmarketing vom Profi für die Profis von morgen.

 

Marketing & Kampagnenmanagement (Wahlpflicht im 4., 5. und 6. Semester)

Dieses Fach vermittelt Marketing-Theorie sowie die Grundlagen des Kampagnenmanagements. Die Anwendung wird anhand konkreter Aufgabenstellungen aus der Wirtschaft praxisorientiert geübt.

Unsere Studenten erlernen strategisch-konzeptionelle Fertigkeiten zur Erarbeitung komplexer Kampagnenanforderungen, die sie auch kreativ umsetzen sowie optimal präsentieren lernen.