(Hamburg 26.9.2018) IN.D meets…. Beiersdorf.


Dirk Ploss verantwortlich für Digital Technologies Scouting and Advisory bei BDF Global
zu Gast im IN.D Hamburg.

Was macht man da konkret, fragten wir uns zunächst einmal. An vielen konkreten Beispielen erläuterte uns Dirk Ploss, wie er der Entdecker und Weiterentwickler von guten Ideen, ganz vielen Talenten und Startups weltweit ist. Er ist dann derjenige, der diese ins BDF Netzwerk einbringt und daraus neue Impulse und ganz oft tolle Zusammenarbeit wird. Beide Seiten profitieren voneinander. Das passt natürlich mehr als gut auch zum IN.D und zu unseren Kreativen aus den Bereichen Digital, Design und Management. Dirk Ploss zeigte uns den neuesten Hype um die KI, Künstliche Intelligenz aber was kann sie eigentlich wirklich?

Wie weit ist die Technologie heute – und inwiefern wird sie von Unternehmen wie auch BDF bereits eingesetzt?

Und, nicht zuletzt: Was bringt KI für die Zukunft: Große Freiheit – oder bloß große Arbeitslosigkeit? Das Hamburger Unternehmen Beiersdorf – Hersteller weltberühmter Marken wie NIVEA und Eucerin verfügt über eine 130-jährige Geschichte der Innovation, die auch vor digitalen Themen wie KI nicht Halt macht. In den vergangenen Monaten wurden daher schon einige Piloten und Projekte in diesem Zukunftsfeld umgesetzt. Faszinierend für uns zu sehen, wieviel Gestaltungprojekte da auf uns zukommen und dass das Thema Ethik, Moral und Grenzen der Technik immer wieder kritisch diskutiert und vor allem produktiv gestaltend von jungen Kreativen geformt werden können. Nur Input und Einfluss ist gefordert. Diesen von Dirk Ploss hervorragend gespielten Ball haben wir selbstverständlich gerne aufgenommen.

Zur Person:
Dirk Ploss ist seit 1985 online und begann seine Karriere als Kreativer in der Hamburger Werbeagentur FCB Hamburg. Nach Stationen im eigenen Unternehmen, im Karstadt Quelle-Konzern und bei OTTO heuerte er 2016 beim Konsumgüterhersteller Beiersdorf AG (NIVEA, La Prairie, Eucerin, Hansaplast) an und ist seit Anfang 2018 dort verantwortlich für das Scouting digitaler Technologien.

Ploss ist bekennender Barbecue-Fan, Besitzer eines sehr gefräßigen Labradors und Autor mehrerer Bücher („Das Loyalitäts-Netzwerk“, „Männer, die auf Parkplätze starren“).